Ein Ausblick in sieben Baustellen

December 17, 2018

Noch sieben Monate dauert es, bis die Unico-Schule im August 2019 ihre Tore öffnet – und während dieser Zeit gibt es für uns Uniconos noch einige Baustellen zu beackern. Hier ein Aus- und Überblick:

 

 

Baustelle Familiensuche
Wir möchten es noch nicht verschreien, aber wenn die Resonanz weiterhin so positiv ist, wird diese Baustelle wohl bald aufgehoben werden können! Noch gibt es aber einiges zu tun, denn wie wir bereits früher in einem Blog-Beitrag umschrieben haben, ist es uns wichtig, dass wir gemeinsam mit den Familien einen Weg gehen.

Baustelle Schulbewilligung
Bei dieser Baustelle gibt es von unserer Seite her nicht mehr viel zu tun – ausser, dass wir uns noch etwas in Geduld üben müssen. Die Unterlagen für die Bewilligung (hierfür brauchte es neben dem pädagogischen Konzept auch die Namen der Lernbegleiter, den Mietvertrag für den Schulpavillon sowie die Brandschutz-Bescheinigung) sind längst eingereicht und wir rechnen damit, dass wir die Bewilligung Anfang 2019 in den Händen halten werden.

Baustelle Genossenschaft
Das neue Jahr startet für uns mit einem Paukenschlag: Wenn alles klappt, gründen wir am 17. Januar die «Genossenschaft Unico-Schule». Sobald wir die Schulbewilligung haben, wird dann die Genossenschaft die Betreuungs- und die Anstellungs-Verträge  ausstellen. Ansonsten wird die Genossenschaft bis zum Schulbeginn im Hintergrund bleiben. Bis zum Frühsommer sollte dann die Ausarbeitung der «inneren Organisation» der Genossenschaft stehen, damit sie zum Schulanfang bereit ist, den Schulbetrieb zu verantworten. An dieser Stelle schon mal so viel: Wir werden uns soziokratisch organisieren.

 

Baustelle Ausgestaltung Schulalltag und Lernmaterialien

Bei dieser Baustelle steht nicht nur die Beschaffung von geeigneten Lernmaterialien auf der To-Do-Liste - auch der Tagesablauf, Rituale, die Umsetzung der Gewaltfreien Kommunikation, die Schnittstellen zu Mirroco, die Organisation der Schulversammlung undundund wollen sorgfältig aufgegleist sein.


Baustellen Schulpavillon-Inneneinrichtung

Wer unseren Schulpavillon bereits einmal besucht hat, weiss, dass da schon einiges gegangen ist – neben Tischen und Stühlen hat auch bereits eine Küche ihren Weg zu uns gefunden! Und wir beleben den Pavillon stetig weiter: Das Konzept zur Inneneinrichtung haben wir Mitte Dezember verabschiedet - jetzt steht dem Malen der Wände, dem Einrichten der Lernecken und dem Suchen resp. Bauen von passenden Möbeln nichts mehr im Wege!

Baustelle Aussenbereich
Der Aussenbereich der Unico ist ja bereits sehr grün und bietet Kletter- und Austobe-Möglichkeiten, dennoch möchte wir auch hier noch einiges Bauen und Einrichten – wenn immer möglich zusammen mit den ersten Unico-Kindern. Ein Sandkasten, Materialien zum Bauen und Anpflanzen, Schaukeln, eine Weidenhütte undundund stehen auf unserer Wunschliste.


Baustelle Fundraising/Kredit
Wir resp. die Genossenschaft Unico-Schule möchte finanziell gut abgestützt und auch für schwierige Zeiten gewappnet sein. Darum sind wir auf der Suche nach Menschen, die bereit sind, unser Projekt mit Spenden oder Darlehen finanziell zu unterstützen. Und natürlich prüfen wir auch die Möglichkeit, ein Darlehen bei einer Bank aufzunehmen.


Und zum Schluss noch dies: Natürlich denken wir nicht nur in «Baustellen» - wir denken auch in gemeinsamen Erlebnissen und gemeinsamem Lernen! Und das machen wir auch im 2019 an unseren Unicodays und Unicolab-Events. Gerne auch mit Dir!

Share on Facebook
Please reload

Aktuelle Einträge

July 8, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Anmeldung Newsletter
Folge uns auf Facebook!
  • Facebook Basic Square